Werte erkennen Manifest

Was ist Dir wichtig? Erstelle Dein Werte-Manifest!

Hast Du Werte? 

Na klar hast Du Werte. Nur hast Du sie vielleicht bisher noch nicht aufgeschrieben.

Heute möchte ich Dir ans Herz legen, Dir eine halbe Stunde Zeit zu nehmen und genau das zu tun: Herauszufinden und aufzuschreiben, worin Deine Werte bestehen. 

Das ist deshalb nicht schwer, weil Du lediglich benennst, was Du sowieso schon weißt, wonach Du handelst und was Dich antreibt. Bloß: wenn Du es aufgeschrieben hast, ist es klarer und kann Dich in Situationen, in denen Du unklar bist, sehr schnell wieder auf Deine Bahn bringen. Deine! Bahn wohlgemerkt. In Situationen, in denen Du Dir nicht sicher bist, kannst Du mit einem Blick auf Dein Manifest zu Klarheit gelangen. Oder, wenn Du einmal entgegen Deiner Werte handelst, erkennst Du es schneller, kannst Deinen Kurs korrigieren und in Integrität mit Dir weitergehen.

Seit wir bei den Kraftfrauen ein – noch eher kleines – Team sind, sind Werte für mich nochmal wichtiger geworden. Und vor allem war es wichtig, sie in Form eines Manifests aufzuschreiben. Alle, die für die Kraftfrauen arbeiten, kennen diese Werte, stimmen ihnen zu und lassen sich bei ihrer Arbeit davon leiten. So haben wir einen gemeinsamen Nenner, zu dem wir wieder zurückkommen können, wenn wir nicht sicher oder uns mal nicht ganz einig sind – was bisher eher selten vorkommt. 

Hier das Kraftfrauen-Manifest:

Potential

Wir unterstützen Menschen dabei, ihr Potential in die Welt zu bringen. Dabei sind wir bereit, immer wieder Geschichten loszulassen – bei uns selbst wie bei anderen. 

Evolution

Wir vertrauen auf die wilde Urkraft der Evolution und bereiten den Nährboden für das, was sich als nächstes zeigen will. 

Hohe Frequenz

Wir verankern uns in dem, was größer ist als wir und dienen diesem, damit Heilung und Wachstum geschehen kann. 

Integrität

Wir verkörpern und leben, was wir vermitteln und wofür wir stehen. Wir leben die Körperleben-Gewohnheiten. 

Mutige Professionalität und Selbstbewusstsein

Wir zeigen uns. Wir geben unser Bestes und zielen dabei auf eine 2- ab. Wir nutzen state-of-the-art Methoden und Tools und sind neugierig, Neues zu lernen und dabei erstmal unperfekt zu sein. 

Transparenz

Wir sprechen mit Mut aus dem Herzen, mit Klarheit und Achtsamkeit. Wir kommunizieren Wichtiges, sobald es sich zeigt. 

Leadership

Wir heben unsere Standards, verhalten uns als Vorbilder, und erkennen unsere Ergebnisse an. Wir werfen einen zweiten Blick auf alles was nach Außen geht und fragen: Ist es würdevoll, ist es nützlich, hebt es die Frequenz? 

Gemeinschaftlichkeit

Wir nähren die Gemeinschaft, ehren die Weisheit, die sich in ihr ausdrückt und co-kreieren mit dem, was sich zeigt. 

Universalität

Wir verbinden das Persönliche mit dem Universellen. Mit jeder Frau, die mehr in ihrer Kraft steht, die mehr von ihren alten Geschichten loslässt, die ihr Strahlen mehr lebt, geht es der Welt besser. 

Selbstverantwortung

Wir sehen Herausforderungen als evolutionäre Abenteuer. Wir wissen, dass Heilungs-und Wachstumsprozesse Chaos mit sich bringen, sorgen in diesen Zeiten gut für uns und bitten um Unterstützung in den jeweils angemessenen Foren, wenn wir sie brauchen.

Was macht das mit Dir, wenn Du das liest? Sind Deine Werte ähnlich oder ist Dir ganz anderes wichtig?

 

Jetzt bist Du dran: 

Hier habe ich ein Arbeitsblatt für Dich, das Dich dabei unterstützt.

So funktioniert’s: 

  • Kreise alle Werte an, die Dich ansprechen. Und schreibe dazu, was Dir sonst noch wichtig ist. Geh dabei ganz intuitiv vor. 
  • Atme einmal tief durch und kreise diejenigen ein, die Dir besonders wichtig sind. Gehe nach Deinem Gefühl: Bei welchen Werten spürst Du Freude oder ein Kribbeln im Bauch? 
  • Wenn es weniger als 10 sind, finde diejenigen, die Dir am nächst-wichtigsten sind. Sind es mehr als 10, finde die 10, für die Du wirklich brennst. 
  • Schreibe Deine 10 wichtigsten Werte auf ein extra Blatt Papier.
  • Finde zu jedem Wert einen Claim, einen Satz, der ausdrückt, was dieser Wert für Dich bedeutet. Du kannst natürlich auch zwei oder drei Sätze schreiben, achte jedoch darauf, dass es knackig bleibt. 
  • Nimm Dir ein großes Blatt Papier und schreibe Deine Werte samt Claims als Manifest auf: Du kannst je Wert ein Bild dazukleben, oder ein Symbol malen. Mach es farbenfroh und hänge es an Deinem Schreibtisch, am Badezimmerspiegel oder in Deinem Kleiderschrank auf! 
  • Und: Hauptsache: Mach es fertig! Ein halbwegs gutes Werte-Manifest ist tausendmal besser als ein paar umkreiste Werte in der Schublade. Du wirst sehen, es wirkt!

Ich bin gespannt von Dir zu hören, wozu Dich Deine neue Klarheit führt. Schreib mir doch hier unten einen Kommentar!

 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar